Datenschutzhinweise
Aktueller Stand: 07.09.2018


A. Datenschutzerklärung für den Betrieb der Webseite

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unseren Websites erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL * mediosapotheke-at-home.de abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

1. Verantwortliche Stelle

Für die Nutzung der Website mediosapotheke-at-home.de gilt die folgende Datenschutzerklärung. Dienstanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr., Friedrichstraße 113a, 10117 Berlin.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Wie bei jeder Website erhebt und speichert unser Server automatisch und temporär Angaben in den Server-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).
Dazu gehören z.B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, der http-Antwort-Code, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, die Uhrzeit der Serveranfrage sowie Browsertyp, Browserversion und verwendetes Betriebssystem des anfragenden Rechners.

Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Diese Daten sind für den Anbieter zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Einen Teil unserer Website können Sie grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie jeweils angeben.

4. Wozu nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über unsere Website einen umfangreichen Service anbieten zu können und unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre darin mitgeteilten personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Korrespondenz mit Ihnen.

5. Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns per E-Mail mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns anvertraut wurden.
Daten, die beim Besuch der Webseite durch Google-Analytics erheben (nach Ziffer 7) werden in anonymisierter Form erhoben und nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

6. Anonyme Nutzungsdaten/Nutzung von Cookies

Wir erstellen keine personenbezogenen Nutzerprofile. In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden auf unseren Servern Daten in anonymisierter Form zur Erbringung unserer verschiedenen Services oder zu Auswertungszwecken gespeichert. Hierbei werden allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden.
Zu diesen Zwecken setzen wir Cookies (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben.
Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ziffer 3.) dieser Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht.
Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Nutzer, die Cookies nicht akzeptieren, können auf bestimmte Bereiche unserer Websites eventuell nicht zugreifen.

7. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code ?anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

8. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website und im E-Mail-Verkehr mit uns anvertrauen, werden unsererseits sicher aufbewahrt. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln.
Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.
Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten - auch wenn dies per E-Mail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

9. SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen mediosapotheke-at-home.de eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix "https://" im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln ? etwa bei Anfragen oder Logins ? können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

10. Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten/Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, wo und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten.

Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an:

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.
Friedrichstraße 113a
10117 Berlin

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.
Beauftragter für den Datenschutz
Friedrichstraße 113a
10117 Berlin

Telefon: +49 30 8471 256 841
Telefax: +49 30 8471 256 843
Email: datenschutz@mediosapotheke.de



B. Hinweise zur Datenverarbeitung bei Medikamentenbereitstellung gemäß Art. 12 DS-GVO
Aktueller Stand: 07.09.2018


Nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem die MediosApotheke Daten erhebt, speichert oder übermittelt. Wir möchten Ihnen größtmögliche Transparenz bei der Verarbeitung Ihrer Daten bieten. Die MediosApotheke Anike Oleski e.Kfr. verarbeitet ausschließlich Daten, die für den Vorgang der Verarbeitung und für die unten benannten Zwecke notwendig sind.

Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.
Friedrichstraße 113a
10117 Berlin

Standorte der MediosApotheke Anike Oleski e.Kfr.

MediosApotheke Oranienburger Tor (Hauptapotheke)
Friedrichstraße 113a, 10117 Berlin

MediosApotheke Hackescher Markt (Filialapotheke)
Rosenthaler Straße 46/47, 10178 Berlin

MediosApotheke an der Charité (Filialapotheke)
Luisenstraße 54/55, 10117 Berlin

MediosApotheke Pankow (Filialapotheke)
Garbátyplatz 1, 13187 Berlin


Adresse und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.
Beauftragter für den Datenschutz
Friedrichstraße 113a
10117 Berlin

Telefon: +49 30 8471 256 841
Telefax: +49 30 8471 256 843
Email: datenschutz@mediosapotheke.de


Wenn Sie den Medikamentenbereitstellungsservice nutzen, werden folgende Informationen bei Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt

  1. a) bei Registrierung
  • Zugangsdaten
  • Anrede, Vorname, Nachname
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk) und Faxnummer

  1. b) bei Bestellungen
  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • Ihre Kontaktdaten (Telefon- und E-Mail-Adresse)
  • Abholer (Anrede, Vorname, Nachname,)
  • Bestelldaten (Inhalt und Datum der Anfrage)
  • Bankdaten
  • Preisinformation
  • Kundennotiz

 

  1. c) bei Vorbestellungen (mit Rezeptnachweis)

Durch das Hochladen Ihrer Rezepte werden, zusätzlich zu den erfassten Formulardaten (2b), folgende Arten von Daten erhoben, gespeichert und genutzt:

  • Praxisanschrift
  • Name und Berufsbezeichnung des Verordners
  • Arzt-, Betriebsstätten-, Kassen- und Versichertennummer
  • Abrechnungsstatus
  • Produktdaten (Art, Ausstellungsdatum und Inhalt der Verordnung, Wirkstoff, Stärke, Menge, Darreichungsform, Stückzahl, Packungsgröße)
  • Dauer der Verordnung
  • Diagnose
  • Anzahl der eingereichten Rezepte
  • Datum der Bestellanfrage
  • Abholer (Anrede, Vorname, Nachname,)

  1. d) bei Kaufabschluss
  • Zahlart
  • Vorname, Nachname des Kontoinhabers
  • Bankdaten (Name der Bank, IBAN, BIC)
  • Rechnungsadresse

  1. e) zur Belieferung

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

  • Lieferadresse

  1. f) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Paypal
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ? falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder ?Ratenzahlung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder Kauf auf Rechnung via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

 

  1. Die Erhebung dieser Daten erfolgt
  • zur Bearbeitung ihrer Bereitstellungsanfrage
  • zur Bereitstellung von Medikamenten
  • zur Vereinbarung oder Bereitstellung eines Abholtermins (telefonisch oder per Mail)
  • zur Speicherung in den Filialapotheken der MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.
  • zu Nachweis- und Abrechnungszwecken mit dem Kostenträger
  • zur Interaktionsprüfung und Beratung
  • zur Bearbeitung der abschließenden Bezahlung der Medikamentenbestellung
  • eigene Qualitätssicherungszwecke zur Verbesserung der Servicequalität

     3. Empfänger der Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben bzw. erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können insbesondere sein:

  • Ärzte bei unklaren Verordnungen
  • Abrechnungszentren für Abrechnungszwecke
  • Zahlungsdienstleister
  • Behörden im Rahmen gesetzlicher Überprüfungen
  • Steuerberater zwecks steuerlicher und/oder buchhalterischer Bearbeitung
  • Rechtsanwaltskanzlei zwecks Wahrnehmung berechtigter Interessen und Rechtsberatung
  • EDV-Dienstleister im Rahmen von Wartungen

     4. Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO zu den genannten Zwecken und zur beidseitigen Erfüllung der aus der Bereitstellung erforderlichen Pflichten.

Die MediosApotheke Anike Oleski e.Kfr. ist zugelassene Versandhandelsapotheke gemäß § 11 a des Gesetzes über das Apothekenwesen (ApoG). Darüber hinaus sind wesentliche Rechtsgrundlagen das Arzneimittelgesetz (AMG), das Apothekengesetz (ApoG), die Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) sowie das Sozialgesetzbuch V, insbesondere § 300 SGBV.  Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DS-GVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu).


     5. Aufbewahrungsfristen

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. apotheken-, handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

     6. Rechte des Betroffenen

Sie haben jederzeit das Recht, gemäß Art. 15 DS-GVO, kostenfrei Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, sowie den Zweck der Speicherung, zu erhalten.

Im Weiteren, bezogen auf ihre jeweiligen personenbezogenen Daten:

  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

      7. Widerrufsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Der Verarbeitung der Daten kann jederzeit schriftlich, mit Wirkung für die Zukunft, widersprochen werden, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deren besonderen Situation ergeben. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihr Interesse, Grundrechte und Grundfreiheit überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Der Widerruf ist zu richten an:

MediosApotheke Anike Oleski e. Kfr.                                                
Friedrichstraße 113a, 10117 Berlin                                     
datenschutz@mediosapotheke.de